Archiv der Kategorie: Allgemein

Astrologie Konferenz, Wien

Zweite Europäische Konferenz über Astrologie:
Die Quellen der klassischen Astrologie und die Grundlagen der antiken Astrologie
vom  6 – 8. 11. 2020
Gastgeber: – ÖSTERREICHISCHE ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT, WIEN, ÖSTERREICH: www.oeag-astrologie.at; Co-Organisator: BULGARISCHE ASTROLOGISCHE SCHULE: Astramen.com.
Konferenzart: Kostenlose Internetkonferenz mit kostenlosem Zugang nach Registrierung über die Zoom-Software. Aufgrund der komplexen Situation in der Welt, haben die Organisatoren entschieden, dass es jedem möglich sein sollte der Konferenz beizuwohnen.

Ziel der zweiten europaweiten Konferenz ist es, ein wissenschaftliches Umfeld für alle ernsthaften Forscher der ältesten Wissenschaft – der Astrologie – zu schaffen.
Motto: Europäische astrologische Schulen und Traditionen arbeiten für die Zukunft der Sternwissenschaft zusammen, die fest in der uralten und klassischen Astrologie verankert ist.
Organisatoren: österreichische (ÖAG) und bulgarische astrologische Schulen – Brigitte Strobele, Filip Filipov, Wolfgang Tomsits.
Die Konferenz ist auch für Laien auf dem Gebiet der Astrologie geeignet. Die offiziellen Sprachen der Konferenz sind: Englisch, Deutsch, Bulgarisch.
Astrologische Schulen aus folgenden europäischen Ländern nehmen teil: Österreich, Bulgarien, die Schweiz, die Niederlande, Frankreich, Ungarn, die Türkei; der Wissenschaftler mit dem höchsten wissenschaftlichen Status – William Keepin, PhD, stammt aus Kanada.

Das Programm finden sie auf der ÖAG-Webseite. Auch die Anmeldung ist dort möglich.

Wir werden über die einzelnen Vortragenden berichten.

Das Quartalshoroskop, Herbst 2020

8. Oktober um 19:00 – 21:00

Dieses Quartalshoroskop zeigt das Geschehen in den nächsten 3 Monaten an.

„Corona“ ist leider immer noch ein Faktor, der uns im privaten, wie auch im öffentlichen Raum stark einschränkt. Wir müssen daher den Gegebenheiten und Vorsichtsmaßnahmen gerecht werden und bitten aus diesem Grund um eine Anmeldung bis Dienstag, den 6. Oktober. Bis spätestens Dienstag-Abend bekommen Sie, wenn es möglich ist, eine Platz-Bestätigung per E-Mail zugeschickt.

Vortrag: Brigitte Strobele
Ort: 1010 Wien, Hegelgasse 15/7
ANMELDUNG ERFORDERLICH per E-Mail:  info@oeag-astrologie.at

Astrologie-Kurs für Anfänger, 1. Semester klassische Astrologie

Der Kurs erstreckt sich über 7 Abende, zu jeweils eineinhalb Stunden.

Thema: Astronomische und rechnerische Grundlagen, Gebrauch der Tafeln,
Horoskopelemente, Tierkreis und Planeten, Erstellung des Horoskops,
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mittwoch, 7. Oktober 2020 um 17.10 Uhr – 
Folge-Termine:  14., 21., 28. Okt., 11., 18., 25. Nov. jeweils 17 Uhr.

Kosten: 180,-
Kurs-Anmeldung per E-Mail:  info@oeag-astrologie.at
Auskünfte:  0676 41 40 555 – Brigitte Strobele

Fortsetzungskurs (2) folgt auf den Anfängerkurs.
Thema: Lauf der Planeten und deren Qualitäten, Würden, Dominationsketten, Aspekte, Sensitiven Punkte, Planetenstunden, Das Horoskop der Welt.
Für Absolventen des Einführungskurses.
Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Der Mensch wird wieder Mensch

Aus dem Home Office:

NEUER WIND 

Kannst du das hören hast du schon gesehen
Wie die Zeit zur Ruhe kommt 
Der Drang nach all den Nichtigkeiten ist plötzlich ganz verstummt 

In der Einsamkeit wird der Mensch wieder Mensch 
Beim im Wald spazieren gehen 
Die Kinder den Frühling nach ewiger Zeit wieder wachsen sehn 

Wie und wie lang wird der ewige Kreis sich weiterdrehen 

Wenn der Wind der uns antreibt auf einmal von ganz wo anders her weht 
Und du auf einmal erkennst worum‘s wirklich geht 
Wenn die Welt die man kennt sich von heute auf morgen langsamer dreht 
Dann stell ich mir die Frage was brauch ich von all dem was ich noch nicht hab 

Liebe und Leid sind so eng beieinander wie die Hoffnung und der Mut 
Auf eine bessere Zeit vielleicht lernen wir daraus 
Nach der Ebbe kommt die Flut 

Die Straßen sind leer nichts geht mehr 
Ob‘s wieder wird wie es einmal war 
Entschleunigte Zeit verschwommene Blicke werden wieder klar 

Wenn der Wind der uns antreibt auf einmal von ganz wo anders her weht … 

Wie die Leute zueinander auf einmal wieder menschlich sind 
Ein gespaltenes Land findet zur Mitte zurück und haltet wieder zusammen 

Wenn der Wind der uns antreibt auf einmal von ganz wo anders her weht … 

+++Die Single dazu könnt ihr streamen/downloaden+++ auf seine Seite gehen.
Vorgestellt am 3.4.2020(Zeit und Ort unbekannt).


„Der Mensch wird wieder Mensch“ singt Andreas Gabalier in seinem neuen Lied. Der Künstler spürt und bringt es auf den Punkt; und er endet mit dem prophetischen Satz: Wenn der Wind der uns antreibt auf einmal von ganz wo anders her weht …

Unser momentanes Leben hat sich für Viele um 180 Grad gedreht. Ausgangssperre, Schulen und Universitäten gesperrt, Homeoffice, die Kinder sind zu Hause, die Geschäfte sind zu …. Was da draußen vor sich geht weiß man nicht so genau, und welche Konsequenzen das alles hat und haben wird, weiß man auch nicht. Also was nun? 

Und wieder gibt das Lied Antwort, wir haben die Möglichkeit zu erkennen, dass wir auch ohne die unzähligen „Ablenkungen“ leben können, und das gibt uns die Möglichkeit in uns zu gehen und herauszufinden was uns guttut, was wir wirklich brauchen, und was wir wollen.

Diese Pause ist eine große Change, die wir nutzen müssen. Keine Angst (Saturn) haben vor dem was da kommen könnte, es kommt sowieso, nein, überlegen, die eigene Kraft finden, Pläne machen usw.

DER ANLAUF

Die Saturn/Pluto Konjunktion und der Neptun geben den Takt an. Und sie sind dabei eine neue Welt zu erschaffen. Eine neue Welt bedingt aber auch, dass wir uns verändern werden. Die Zeichen sind schon lange da, aber wir hatten nicht die Zeit sie wahrzunehmen. Jetzt ist Zeit dafür. Erinnern wir uns in großen Sprüngen wie sich die Zeitqualität entwickelt hat.
Beginnen wir mit dem Eintritt von Uranus in den Widder, die unzähligen Quadrate zu Pluto im Steinbock, es wurde gekämpft, revoltiert, Aufstände (Arabische Frühling) oder Umstürze (Ukraine). Dann folgte Saturn im Schützen Quadrat Neptun im Fisch: es bleibt alles verdeckt, das bringt Chaos.
Im Dezember 2017 wechselt der Saturn in den Steinbock, in sein Domizil. Hier ist er der Herr und beginnt aufzuräumen. Dinge werden aufgedeckt, Skandale in Wirtschaft und Politik sind die Folge. Aber wir dürfen nicht vergessen, wir alle sind in diese Entwicklungen eingebunden, auf die eine oder andere Weise, je nach dem eigenen Horoskop. Der Saturn bewegt sich jetzt auf der Spur, die Pluto gezogen hat, bis es am 12 Jänner dieses Jahres zur Saturn Konjunktion Pluto kommt.                                

Fortsetzung folgt.

PS.: Heute am 4.4. wechselt die Venus in den Zwilling. Es wird Meinungsverschiedenheiten geben. Am 6./ 7.4. werden im öffentlichen Bereich vermehrt Probleme entstehen, die Corona-Zahlen werden noch nicht zurück gehen.

Gesund bleiben! Bis bald,
B. Strobele

 *** 

1. Semester klassische Astrologie, Anfängerkurs

Die Österreichische Astrologische Gesellschaft bietet eine 6-Semestrige
fundierte Ausbildung in “Klassischer Astrologie” an. Sie umfasst: 1. Anfängerkurs, 2. Planetenkurs3. Elementarkreislauf und Häuser, 4. Analyse I, 5. Analyse II, 6. Synthese und 7. Horoskop-Deutung.

Der Kurs erstreckt sich über 7 Abende, zu jeweils eineinhalb Stunden.
In dieser Ausbildung wird die Basis zu einer in sich schlüssigen Methode gelegt, 
die einen verantwortungsvollen Umgang mit Astrologie zur Folge hat.

Thema: Lauf der Planeten und deren Qualitäten, Würden, Dominationsketten, Aspekte, 
Sensitiven Punkte, Planetenstunden, Das Horoskop der Welt, u.a. 

Beginn: Mittwoch, —- (Ein neuer Termin wird nach Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen bekanntgegeben)
Folge-Termine: ??? 22, 29., April, 6., 13., 20. Mai, – jeweils um 17:15 – 18:45 Uhr

Die aktuelle Situation macht eine zeitliche Verschiebung leider notwendig. Wir werden mit den Personen, die sich schon angemeldet haben, Kontakt aufnehmen, um einen einvernehmlichen Termin zu vereinbaren.

Kurs-Kosten: 180,-
Kurs-Anmeldung per E-Mail:  info@oeag-astrologie.at
Auskünfte:  0676 41 40 555 – Brigitte Strobele

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Ab dem 1. April sind sie keine Royals mehr. Dann beginnt für beide ein neuer Lebensabschnitt. War die Entscheidung dem royalen Leben den Rücken zu kehren eine gute Wahl?

Vortrag: Brigitte Strobele

Termin: 5. März 2020, 19 Uhr
Ort: Hegelgasse 15, Wien 1,  ÖAG, 3. Stock, (Ibera Verlag)